newsdetail

Apr 8, 2019

Krankenhaus Braunau - 50 Millionen Förderung auf Schiene


Allg.  öffentliches KH St. Josef Braunau wird erweitert.

50 Milllionen –Förderung auf Schiene für das allg. öffentliche KH St. Josef Braunau

Die Finanzierung des neuen Krankenhaus-Zubaues (Bauteil 10) in Braunau ist auf Schiene. Im Sozialausschuss des Landes OÖ wurde die Förderung in der Höhe von 50 Millionen Euro beschlossen. Vorbehaltlich des Beschlusses im OÖ Landtag im April 2019 werden die Fördermillionen bis zum Jahr 2024 bedarfsgerecht ausbezahlt, damit die Gesamtinvestition in der Höhe von 63,3 Millionen des KH Braunau „verbaut“ werden kann. Im Neubau sind 158 Betten, Ambulanzen, sowie die Tagesklinik untergebracht. Die Abteilungen für die Innere Medizin und die Kinderabteilung (bisher Containerlösung) finden ebenfalls im Neubau zweckmäßige Räumlichkeiten vor.

 


Es freut mich, dass ein solch gewaltiges Investitionspaket in unserer Region getätigt wird und damit verbunden eine weitere Aufwertung des Standortes Braunaus, so der Gesundheitssprecher der FPÖ , LAbg. Dr. Walter Ratt aus Mauerkirchen.